Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

  • Bildung: 7. Grenzbrigade Frankfurt/Oder mit 20. Grenzbereitschaft Görlitz, 21.Grenzbereitschaft Löcknitz u. Selbständige Grenzabteilung Frankfurt/Oder [SGA-FFO] Aufstellung: 7.Grenzbrigade, Befehl 1/58 K-7. KdGT der DDR. In den letzten Jahren der DDR wurden die Gebäude als Nachrichtengerätelager 2 der NVA genutzt. Nach der Wiedervereinigung ist die Anlage nach Übergabe an die Bundeswehr stillgelegt worden. 1957 befahl der Minister des Innern die Aufstellung der 7. Grenzbrigade mit Standort in Fr…
  • Das haben wir als Standorte von 1947 - 1952: Grenzbereitschaft Bautzen Kommando Mariental (Krs. Zittau) Kommando Ostritz Kommando Drausendorf Das haben wir als Standorte von 1952 - 1971: 3597 Stab Grenzabschnitt z. VR Polen Frankfurt/O. 2235 Sicherungskompanie Zittau (GÜSt-Eisenbahn) xxxx Grenzkommando/ Grenzkompanie /Sicherungsposten Ostritz - gefunden xxxx Grenzkommando / Sicherungskompanie Drausendorf (Krs. Zittau) - gefunden xxxx Grenzkommando Mariental (Krs. Zittau) 4401 Sicherungskompanie …
  • Comment, the Grenzbereitschaft previously stationed in Bautzen, allegedly was transferred to Görlitz in Oktober 1952. The Kant Kaserne, according to the information in the present report, probably is occuoied by a training unit of the border police. @Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.
  • (Bitte beachten: öffentlicher Bereich für Google & Co) Am 19.12.2020 habe ich neue Unterlagen und Dokumente zur Grenzsicherung/Überwachung mit Ihren Strukturen und Einheiten bekommen. Diese übernehme ich in die Datenbank und werde die Standorte dazu anlegen. Gleichzeitig kommen diese Standort auch in die Google Earth Ausgabe für 1957/63. - 7.Grenzbrigade - 18.Grenzbereitschaft Ab 1971 fehlen die Hinweise zu einer Struktur, 1982 gab es eine Veränderung im Bereich Frankfurt/Oder und 1986 neue Stru…

Geben wir den Standorten und ihren Objekten ein Gesicht/Ihre Geschichte


Diese Geschichte beginnt so wie die meisten anderen enden; mit einem Abschied.

Es ist Sommer des Jahres 1990, die DDR stirbt. Die historischen Wahrheit verschiebt sich,

Altes verschwindet, wird verschwiegen oder vertuscht.

Für mehr als 16 Millionen Menschen beginnt ein neues, unbekanntes Leben.


Hier finden Sie Bilder, Karten und Historische Erläuterungen zu den einzelnen Standorten/Objekten, welche Uns Angehörige der Grenztruppen und Bundesgrenzschutz und Unterstützer zugesandt haben.


Unser Dank für die Hilfe geht an:


dremi † - willi (BGS) - 94 - madonna680 - feuerwerker - elbgrenzer † - probesendung941 - NPKCA - Thunderhorse (GSA Süd 1 Oerlenbach) - TreibhausEK89 - OfwGSZA80 - Ks2 - sf72 - LO Driver - Westsachse - KC Posseck - GAKl Andi - GR-44 - Mike59 - Strahlemann - Wolfgang - Grauer (BW) - Hanstein † - GKUS64 - Greso - Jawa350 - Cambrino - resi 77 - rotrang † - mibau83 - nordpol - Waldersee (BGS) - Lassiter - CAT - Grenzwolf62 - Grenzfuchs - Ernesto1934† - bendix - vierkrug - Harsberg - Hanne – hapedi † - habana - rasselbock - Eddy - Linna - John - Thomas 66 - waldlaeufer † - Waffenmeister - GR-15 - GKM - Rostocker - Hundemuchtel 88 - andymann - fischerhütte - Herr Lieb und all die anderen Helfer*


Quelle: Angehörige der Grenztruppen der DDR - GBrK - BGS - GZD - Verlage und Privat Bilder