Beiträge von DresdnerEK89

Angaben zur Person wärend der Registrierung sind NUR für den Betreiber der Plattform zugänglich, deswegen MÜSSEN Sie sich den anderen Mitgliedern in ihrem Thema: Willkommen Kamerad Vorstellen!

    Hallo Sparky auch jemand der Perleberg als Gruppenführer Grenzsicherung verlassen hat.

    Willkommen


    Vielleicht kannst Du zu Berlin, dem Grenzregiment 33 Berlin-Treptow etwas zu den Sicherungsaufgaben im Frühjahr 1990 sagen. Den im April sind die letzten GWDler entlassen wurde.

    Willkommen bei Uns Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.


    Frage:
    Kennst Du den Standort der alten Grenzkompanie?
    Hast Du Aufnahmen vom Objekt aus der Vergangenheit?


    Kannst Du zu den anderen Nachbareinheiten die Standorte geben?

    Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen. aus seiner Bewerbung: Suche Infos über meine Objekte meiner Dienstzeit. ( Schierke, Dingelstedt, Halberstadt und Munilager Blankenburg/Harz)


    Die Grenzsichernden Standorte/Einheiten kommen für den Norden 2017, sofern Informationen vorliegen.


    Schierke -Information zum Standort/Objekt vorhanden.
    Dingelstedt -Information zum Standort/Objekt teilweise vorhanden.
    Halberstadt -Information zum Standort/Objekt teilweise vorhanden.
    Munilager Blankenburg/Harz-Information zum Standort/Objekt nicht vorhanden.


    Du Kannst Uns ja deine Informationen zu den Standorten gerne geben.

    Standorte und Ausbildungsobjekt angelegt, es fehlen aber noch einige Standorte zu den Objekten.
    01.02.1964
    01.12.1970
    01.02.1971


    09. Febr. 1971 Übergabe II. Grenzbataillon mit 7. - 9. Grenzkompanie an Kommandeur des GR-8
    18. Febr. 1971 Übergabe I. Grenzbataillon mit 1. - 6. Grenzkompanie an Kommandeur des GR-6

    Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen. habe die Standorte für das Grenzregiment 6 - 10.05.1962 bis 15.02.1971 angelegt ohne zu Ordnung der Standorte/Objekte.
    -Standort Lankow liegt mir vor, wird aber nicht mehr ab dem 01.09.1963 geführt.


    Wenn jemand Informationen dazu hat, Danke


    @Ratze wenn möglich kannst Du hier zu etwas sagen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Abend Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen. - sehr schöne Bilder aus deiner Zeit in der [definition='14','0'][/definition] Eishausen.
    Ich habe durch den User @Boy aus dem AD-Forum den möglichen Standort gefunden. Es steht heute nur noch der Massive Teil der ehemaligen Winkelbaracke.
    Kannst Du das bestätigen: [definition='14','0'][/definition] Eishausen Link: Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.


    Ich Denke für alle wirst Du die Nutzung der Bildaufnahme in der Objektübersicht erlauben?

    Willkommen Siker bzw. Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.


    Frage an Dich:
    Das Jahr 1989:
    Im November von Mönchhai Kurzzeitig nach Stendal verlegt, in Stendal wurde aus einer Einheit mal kurzerhand 2 gemacht.
    Eine davon wurde nach Wittenburg versetzt und von Wittenburg nach Kaarßen was die Endstation war.


    Kannst Du dazu etwas sagen?

    Willkommen Grenzer aus dem GR-15 Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.


    Wie kann ich umfänglichen Zugang zu allen Themen bekommen?

    Bin von 1987 bis 1990 als UAZ Spezialhundeführer im GR-15, III.BATAILLON in Propstzella gewesen.
    Hab dann auch noch für 2 Jahre die Hundestaffel geführt,weil man keine Vertretung hatte und musste dann im Namen des Volkes die Hundestaffel abwickeln.
    Wollte gerne auch nach Kontakt suchen von alten Kameraden.

    Gruß hoffibiker


    Stelle Dich bitte noch für die anderen Kameraden vor, habe Nur deine eMail mit Inhalt hier angezeigt.

    Willkommen bei Uns Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.
    In deine eMail an Uns schriebst Du:


    Was interessiert noch aus dieser Zeit?
    Ich habe noch einige Bilder von dem alten Objekt, von Eishausen und von unserer Kolonnenfahrt nach Eisenach zur Regimentsübung.
    Viele GrüsseGefr. i.R. Mauksch


    Können wir Bilder vom alten Objekt sehen bzw. den Standort wo sie mal gestanden hatte? Danke

Geben wir den Standorten und ihren Objekten ein Gesicht/Ihre Geschichte


Diese Geschichte beginnt so wie die meisten anderen enden; mit einem Abschied.

Es ist Sommer des Jahres 1990, die DDR stirbt. Die historischen Wahrheit verschiebt sich,

Altes verschwindet, wird verschwiegen oder vertuscht.

Für mehr als 16 Millionen Menschen beginnt ein neues, unbekanntes Leben.


Hier finden Sie Bilder, Karten und Historische Erläuterungen zu den einzelnen Standorten/Objekten, welche Uns Angehörige der Grenztruppen und Bundesgrenzschutz und Unterstützer zugesandt haben.


Unser Dank für die Hilfe geht an:


dremi † - willi (BGS) - 94 - madonna680 - feuerwerker - elbgrenzer † - probesendung941 - NPKCA - Thunderhorse (GSA Süd 1 Oerlenbach) - TreibhausEK89 - OfwGSZA80 - Ks2 - sf72 - LO Driver - Westsachse - KC Posseck - GAKl Andi - GR-44 - Mike59 - Strahlemann - Wolfgang - Grauer (BW) - Hanstein † - GKUS64 - Greso - Jawa350 - Cambrino - resi 77 - rotrang † - mibau83 - nordpol - Waldersee (BGS) - Lassiter - CAT - Grenzwolf62 - Grenzfuchs - Ernesto1934† - bendix - vierkrug - Harsberg - Hanne – hapedi † - habana - rasselbock - Eddy - Linna - John - Thomas 66 - waldlaeufer † - Waffenmeister - GR-15 - GKM - Rostocker - Hundemuchtel 88 - andymann - fischerhütte - Herr Lieb und all die anderen Helfer*


Quelle: Angehörige der Grenztruppen der DDR - GBrK - BGS - GZD - Verlage und Privat Bilder