"Spurensuche" 31-Jahre Später

Historische Aufarbeitung durch Grenzer der DDR & Freunde und Sympathisanten

Angaben zur Person wärend der Registrierung sind NUR für den Betreiber der Plattform zugänglich, deswegen MÜSSEN Sie sich den anderen Mitgliedern in ihrem Thema: Willkommen Kamerad Vorstellen!

Zur Militärischen & baulichen Infrastruktur im Bereich des Grenzkommandos Mitte


Zum alltäglichen Betrieb des Bauwerks Berliner Mauer gehörten im Hinterland der eigentlichen Grenz- und Sperranlagen eine material- wie flächenintensive Infrastruktur und eine viel gliedrige Logistik.
Zu den Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen. kamen Grenzübergangsstellen, Truppenübungsplätze, Trainingsanlagen für Grenzhunde, Versorgungseinrichtungen, Funkstationen, Materiallager
sowie Siedlungen für Offiziersfamilien und Ferienheime hinzu.
Axel Klausmeier behandelt anhand von Dokumenten, Plänen und Fotos der baulichen Anlagen
und den doppelten Auftrag der Grenztruppen, der darin bestand, nicht nur die Mauer polizeilich zu sichern,
sondern gegebenenfalls auch militärisch gegen den »Feind« im Westen vorzugehen, weshalb das Grenzkommando Mitte sogar über Artillerie und Geschosswerfer verfügte.
Zugleich handelt es sich um einen Bericht über das Verschwinden, denn das bauliche Erbe der Grenztruppen wurde beinahe vollständig abgerissen.


zum Buch: Bitte melde dich an, um diesen Link zu sehen.

Meiningen 2021

diemacher -
31
0

Silkerode 1985

diemacher -
663
2

Haubinda 2015

DresdnerEK89 -
361
0

Seebenau

diemacher -
268
0

Schalkau 2008

diemacher -
346
0

Neuekrug 2007

diemacher -
249
0

Heinersdorf 2011

Feuerwerker -
375
0

Zschachenmühle 2016

diemacher -
746
0

Heiligenstadt 1985

diemacher -
376
0

Andenhausen 2009

diemacher -
96
0

Schnellmannshausen 2017

DresdnerEK89 -
450
1

Mengelrode 2009

diemacher -
302
0

Pfaffschwende 2011

diemacher -
330
0

Anfahrt zum Objekt

Uffz Miso -
79
0

Harra 2015

diemacher -
332
0

Schnellmannshausen 2019

diemacher -
201
0

Hasenthal

Feuerwerker -
406
0

Jahrstedt 2008

diemacher -
245
0

Günterode 2014

diemacher -
459
0

Dömitz 1988

diemacher -
639
1

Oranienburg 1968

diemacher -
471
0

Abbenrode 2019

diemacher -
168
0

Zollhäuser Klingenthal

Grenzfuchs -
66
0

Schnellmannshausen 2017

DresdnerEK89 -
410
1

Geben wir den Standorten und ihren Objekten ein Gesicht/Ihre Geschichte


Diese Geschichte beginnt so wie die meisten anderen enden; mit einem Abschied.

Es ist Sommer des Jahres 1990, die DDR stirbt. Die historischen Wahrheit verschiebt sich,

Altes verschwindet, wird verschwiegen oder vertuscht.

Für mehr als 16 Millionen Menschen beginnt ein neues, unbekanntes Leben.


Hier finden Sie Bilder, Karten und Historische Erläuterungen zu den einzelnen Standorten/Objekten, welche Uns Angehörige der Grenztruppen und Bundesgrenzschutz und Unterstützer zugesandt haben.


Unser Dank für die Hilfe geht an:


dremi † - willi (BGS) - 94 - madonna680 - feuerwerker - elbgrenzer † - probesendung941 - NPKCA - Thunderhorse (GSA Süd 1 Oerlenbach) - TreibhausEK89 - OfwGSZA80 - Ks2 - sf72 - LO Driver - Westsachse - KC Posseck - GAKl Andi - GR-44 - Mike59 - Strahlemann - Wolfgang - Grauer (BW) - Hanstein † - GKUS64 - Greso - Jawa350 - Cambrino - resi 77 - rotrang † - mibau83 - nordpol - Waldersee (BGS) - Lassiter - CAT - Grenzwolf62 - Grenzfuchs - Ernesto1934† - bendix - vierkrug - Harsberg - Hanne – hapedi † - habana - rasselbock - Eddy - Linna - John - Thomas 66 - waldlaeufer † - Waffenmeister - GR-15 - GKM - Rostocker - Hundemuchtel 88 - andymann - fischerhütte - Herr Lieb und all die anderen Helfer*


Quelle: Angehörige der Grenztruppen der DDR - GBrK - BGS - GZD - Verlage und Privat Bilder

Letzte Aktivitäten

Standort Suche

0
0
0
3