Die Weihnachtsszeit ist voller Magie, Geschenke, Weihnachtslieder und freudiger Feierlichkeiten.
Habt das beste Weihnachten aller Zeiten.

Bleibt Gesund und Neugierig, diemacher & Unterstützer


Grenzkompanie Gandow

Angaben zur Person wärend der Registrierung sind NUR für den Betreiber der Plattform zugänglich, deswegen MÜSSEN Sie sich den anderen Mitgliedern in ihrem Thema: Willkommen Kamerad Vorstellen!

Standortdatenbank

Strukturen
21.04.1971 - 14.08.1983 8.Grenzkompanie
15.08.1983 - 17.08.1989 6.Grenzkompanie
18.08.1989 - 30.06.1990 4.Grenzkompanie GKK 103 Grabow

Gebäude: 1965

Adresse: 2805 Gandow, Weg nach Lanz, PFN: 80619

Objekt: Massivbau, MdI-Typ 3-Etagen, Flachbau (SiZ-GÜSt (1975)), Kfz-Park/Garage, Schleppdach, Hundezwingeranlagen, Munitionsbunker

Einheiten:

1971/90: Grenzkompanie

1983/90: SiZ-GÜSt Cumlosen


Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Aufnahme: 1988


Adresse: 19309 Lenzen (Elbe), Lenzener Str. 15

Objekt: Massivbau, MdI-Typ 3-Etagen, Flachbau, Kfz-Park/Garage, Schleppdach, Hundezwingeranlagen, Munitionsbunker

Nutzung:

1990: Bundesverwaltungsamt (BVA)

1991: Leerstand

2020: Firma Rathjen & Sohn GmbH u. CoKG


Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Aufnahme: 2007


Das Recht am Bild gehört: DresdnerEK89 :@kundschafter2

* mit Fragezeichen/Stern gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen

Kommentare 2

  • Grundstück und Gebäude stehen zum Verkauf über Firma Rathjen & Sohn GmbH u. CoKG, Hauptstraße 15, 24613 Aukrug

  • Hallo Kameraden, hier ist "Frontlader" gute Aufnahmen. Ist zufällig auch ein Kamerad in Gandow im Sicherungszug beim Hauptmann Glander war? Er ging außerdem noch zu Jagd und fuhr, wenn ich mich nicht irre ein Motorrad ES 175/250, aber das weiß ich nicht genau. Meldet Euch mal

Geben wir den Standorten und ihren Objekten ein Gesicht/Ihre Geschichte


Diese Geschichte beginnt so wie die meisten anderen enden; mit einem Abschied.

Es ist Sommer des Jahres 1990, die DDR stirbt. Die historischen Wahrheit verschiebt sich,

Altes verschwindet, wird verschwiegen oder vertuscht.

Für mehr als 16 Millionen Menschen beginnt ein neues, unbekanntes Leben.


Hier finden Sie Bilder, Karten und Historische Erläuterungen zu den einzelnen Standorten/Objekten, welche Uns Angehörige der Grenztruppen und Bundesgrenzschutz und Unterstützer zugesandt haben.


Unser Dank für die Hilfe geht an:


dremi † - willi (BGS) - 94 - madonna680 - feuerwerker - elbgrenzer † - probesendung941 - NPKCA - Thunderhorse (GSA Süd 1 Oerlenbach) - TreibhausEK89 - OfwGSZA80 - Ks2 - sf72 - LO Driver - Westsachse - KC Posseck - GAKl Andi - GR-44 - Mike59 - Strahlemann - Wolfgang - Grauer (BW) - Hanstein † - GKUS64 - Greso - Jawa350 - Cambrino - resi 77 - rotrang † - mibau83 - nordpol - Waldersee (BGS) - Lassiter - CAT - Grenzwolf62 - Grenzfuchs - Ernesto1934† - bendix - vierkrug - Harsberg - Hanne – hapedi † - habana - rasselbock - Eddy - Linna - John - Thomas 66 - waldlaeufer † - Waffenmeister - GR-15 - GKM - Rostocker - Hundemuchtel 88 - andymann - fischerhütte - Herr Lieb und all die anderen Helfer*


Quelle: Angehörige der Grenztruppen der DDR - GBrK - BGS - GZD - Verlage und Privat Bilder